Skip to main content
All news
Press review Spare Parts

Kollerverstellung

La Meccanica srl ist spezialisiert auf die Herstellung von Matrizen und Kollerhülsen für alle wichtigen Marken von Pelletpressen. Jede Kollerhülse wird mit hoher Präzision aus Stahl höchster Qualität hergestellt. Die lange Lebensdauer unserer Kollerhülsen ist durch eine hohe Beständigkeit gegen Abrieb, Bruch und Korrosion gewährleistet
SHARE THIS

Die Einstellung des Kollerabstands zur Matrize beeinflusst den Pelletierprozess erheblich.

Der Raum zwischen Koller und der Innenfläche der Matrize ist sehr entscheidend und muss auf den richtigen Spalt eingestellt werden, damit die Mischung von dem Koller durch die Matrize gedrückt wird, ohne dass die Mischung rutscht und nicht richtig in die Matrize eintritt.

 

roller-adjustment

 

Dies wird als Kollerschlupf bezeichnet und führt zur Blockierung der Maschine.

Wenn genügend Mischungsmaterial in den Kollerbereich gelangt, aber nicht korrekt in den Arbeitsbereich der Matrize gedrückt wird, verstopft die Pelletpresse, sie muss gestoppt und gereinigt werden, bevor die Produktion fortgesetzt wird.

Wenn viele verschiedene Rezepturen pelletiert werden, kann es entscheidend sein, den richtigen Spalt  einzustellen, um die Mischung für verschiedene Bestandteile in die Matrizenlöcher zu drücken.

Durch Verwendung des richtigen Kollerspalts kann die Lebensdauer von Matrize und Koller erhöht werden.

Es gibt zwei Arten der Walzeneinstellung:  mechanische Einstellung, auch WAM genannt, und hydraulische Einstellung mit dem EIN-AUS-System und dem WAP-System.